MAINTOR PRIMUS

D-60311 Frankfurt am Main

„Exklusive Innenansichten.“

Das MainTor Primus ist eine der ersten Adressen im Frankfurter Bankenviertel. Lichtdurchflutete Räume und ein hochwertiges Interieur schaffen ein repräsentatives Ambiente. Schmid hat dafür maßgeschneiderte Metalldecken und Streckmetalldecken realisiert. Systemtrennwände ermögliche eine flexible Einteilung der Flächen.

MAINTOR PRIMUS, D-60311 Frankfurt am Main

Objektart: Büro-, Verwaltungsgebäude
Auftraggeber: Jaeger Ausbau GmbH + Co. KG, D-61200 Wölfersheim
Architekten: KSP Jürgen Engel Architekten, D-60314 Frankfurt am Main
Ausgeführte Leistungen: Metalldecken, Streckmetalldecken, Systemtrennwände, Blendschutzanlagen

BloggerEmailEmailEmail